Gastprofessur bei Real Madrid

Der Club Real Madrid, er ist nicht nur einer der populärsten und erfolgreichsten Fußballclubs der Welt. Real Madrid besitzt auch eine Privatuniversität. Ob Sport-Management, Sportrecht, Sportmarketing und  -Medien, oder Sportwissenschaften; dort genießen motivierte Studenten eine ganz besonders Ausbildung. Neben der eigentlichen Lehre partizipieren sie im Speziellen von den Netzwerken dieses Weltclubs. Umgekehrt findet der Club mit seinen vielfältigen Geschäftsfeldern dort den geeigneten Nachwuchs mit entsprechender Top-Qualifikation.

Für den Bereich Sportmanagement darf ich nun seit Jahresbeginn als Gastprofessor tätig sein. Diesem Ruf bin ich gerne gefolgt. Die ersten Vorlesungen an einem hoch modernen Campus habe ich Mitte Januar gehalten, weitere werden folgen.

Das Konzept der “clubeigenen” Hochschule, quasi als Nachwuchsleistungszentrum für Positionen abseits des grünen Rasens ist sehr überzeugend. Überraschenderweise ist noch kein deutscher Top-Club auf die Idee gekommen, dies ebenfalls umzusetzen.